Sie sind hier

 | News

PCS Professional Clinical Software GmbH & e.Bavarian Health GmbH

16.09.2015

Zurück

Kooperation

MIT VEREINTEN KRÄFTEN FÜR OPTIMALE PATIENTENAUFKLÄRUNG


Die Kooperation zwischen PCS Professional Clinical Software GmbH und e. Bavarian Health GmbH wurde im August finalisiert. Mit der Integration der Software MEDePORT von e. Bavarian Health in das Krankenhausinformationssystem PATIDOK 2.0 der PCS bekommen Kunden einen weiteren kostensenkenden und prozessoptimierenden Baustein aus einer Hand.

Lückenlose Patientenaufklärung, Prozessoptimierung und Kostenersparnis - das neue Gesamtpaket von PCS und e. Bavarian Health vereinfacht die Patientenaufklärung für Krankenhäuser: Die Aufklärung erfolgt digital über PC oder Tablet. Stamm- und Anamnesedaten werden zwischen Abteilungen geteilt und Aufklärungsbögen werden mit den Daten des Patienten vorbefüllt.
Für den Patienten wird ein individueller Aufklärungsplan erstellt, bei dem ihm eingriffsrelevante Bögen und hochwertige 3D-Filme, zur visuellen Unterstützung der Aufklärung, zugeordnet werden. So werden Mehrfacherfassungen vermieden, ein manuelles Übertragen der Daten ist nicht mehr notwendig und auch Scannen und Kopieren gehören der Vergangenheit an.
Die Kooperation profitiert sowohl von der langjährigen Erfahrung der PCS im Bereich der kundenorientierten Integration von Softwarelösungen in PATIDOK 2.0 sowie vom medizinischen Knowhow von e. Bavarian Health.

„Mit PCS haben wir einen sehr flexiblen und äußerst innovativen Partner gewonnen, mit dem wir zudem die Auffassung teilen, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen unglaubliche Potentiale birgt“, erklärt Daniel Hoefler von eBH.

PCS Country Manager Alfred Amann zeigt sich erfreut: „Durch die Kooperation profitieren unsere Kunden gleich doppelt: Das mit renommierten Fachberatern ausgearbeitete Produkt MEDePORT ist nicht nur ein erstklassiges Modul zur Patientenaufklärung sondern zudem noch vollintegriert in unser KIS PATIDOK 2.0, wodurch der Anwender nicht zwischen verschiedenen Systemen wechseln muss.“

Ansprechpartner PCS:
Mirjam Marktl
mirjam_marktl@pcs.at
www.pcs.at

Ansprechpartner e. Bavarian Health:
Daniel Hoefler
daniel.hoefler@bavarian-health.com
www.bavarian-health.com


Verantwortlich für den Inhalt: Angelika Balleis, e.Bavarian Health GmbH, Erlangen

DatenschutzImpressumAGBSitemap